Politik

Politik · 27. November 2020
Viele wollten schon Europa gründen, aber konkret ist es 1946 erst in der Schweiz - in Hertenstein - geworden. 79 Vertreter aus 14 europäischen Ländern und der USA reisten 1946 ins Hotel Hertenstein, um Europa als föderalistische Organisation in Angriff zu nehmen. Ein Europa, das nach dem zweiten Weltkrieg endlich den Frieden sichern sollte. Aus der Zusammenkunft resultierten 12 Thesen, die als Hertensteiner Programm in die Geschichte eingingen. Am 21. September 1946 wurden sie verabschiedet...

Politik · 10. September 2020
1378 verfügte noch die Abtei Pfäffers über Kirchensatz, Zehnten und Rechte der Gemeinde Weggis. Heinrich von Moos kaufte sie ab und verkaufte sie weiter an Weggis. Bereits 1431 war Weggis beinahe eine freie Gemeinde, nur die Hoheitsrechte fielen Luzern zu. Vierzig Weggiser weigerten sich jedoch, Luzern den Eid zu leisten, weshalb sie als Geiseln abgeführt wurden. Die kleine Republik Weggis anerkannte letztendlich die Hoheitsrechte des Standes Luzern. Knapp drei Jahrhunderte später,...