Personen

Umzug von Papua-Neuguinea nach Hertenstein
Personen · 02. November 2022
Wir würden erwarten, dass man in Papua-Neuguinea Heimweh nach Hertenstein hat, aber nicht so Schwester Gardentia. Sie vermisst nach ihrem 50-jährigen Aufenthalt in Papua-Neuguinea ihre Krankenstation und ihre Aidsstation, ihre Pflegerinnenschule, ihre Primarschule und vor allem auch all die Menschen, die ihr ans Herz gewachsen waren und die sie zurückgelassen hat. Schwester Gaudentia kam 2018 aus gesundheitlichen Gründen und altershalber in die Schweiz zurück. Man erahnt, dass sie ihr...

Bewaffnet im Auto
Personen · 17. September 2022
Der begüterte Herr Brand wohnte in der Villa, in der sich heute das Gemeindehaus befindet. Er leistete sich um 1900 eines der ersten Autos in Weggis. Allerdings hatten es die Fahrer nicht leicht, sie kamen nur ganz langsam voran und waren in der Regel mit einem Knüppel ausgerüstet. Die Einwohner ängstigten sich vor diesen Ungetümen. Sie bewarfen die Teufelsdinger mit Gegenständen und stellten Barrikaden auf, um sie an der Weiterfahrt zu hindern. Für Autos galt zudem von 12h bis 18h ein...

Professor Heim - ein spezieller Feriengast
Personen · 27. Juli 2022
Während 48 Jahre nverbrachte der berühmte Professor Albert Heim seine Ferien im Hotel Lützelau. Albert Heim wurde 1872 im Alter von 23 Jahren Professor für Geologie an der ETH Zürich. Weltberühmt wurde er mit seinem „Heim’schen Modell-Relief“. Ob als Ehrenmitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften, ob als Empfänger des französischen Marcel-Benoist-Preises oder der österreichischen Eduard-Suess-Gedenkmünze, ob als Mitglied der American Academy of Arts and Sciences oder...

Hier ist das Paradies
Personen · 24. April 2022
„Ich glaube, dass dieser Ort (Weggis, eine halbe Stunde von Luzern) der lieblichste und zufriedenstellendste in der Welt ist. Wir haben ein kleines Haus am Abhang ganz für uns und unser Essen wird uns dort von der Wirtschaft unten am Seeufer serviert“ (Brief von Mark Twain an seinen Freund Henry H. Rogers). Mit dem kleinen Haus meinte Mark Twain die Dependance der Pension Schlössli Bühlegg und die Wirtschaft am See (heute Restaurant Riva). Der Lieblingsort von Mark Twain war schnell...

Flaubert ist entschuldigt
Personen · 28. Januar 2022
Die Liste von Persönlichkeiten, die unsere Gegend besuchten, ist lang: Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt & Marie d’Agoult, Leo Tolstoi, August Strindberg, John Muir, Walter Benjamin und viele andere mehr. Alle berichteten begeistert von der Rigi, von Weggis oder Vitznau. Eine berühmte Persönlichkeit hingegen langweilte sich auf Rigi Kaltbad zu Tode: Gustave Flaubert. Er ging eigentlich guten Mutes auf Rigi Kaltbad. Er wolle sich für drei Wochen ein wenig...

Schaffhauser Munotglöggli - in Weggis komponiert
Personen · 21. Dezember 2021
"Auf des Munots altem Turme schau hinaus ich in die Nacht“ beginnt das berühmte Lied „Munotglöggli“. Wem in der Zentralschweiz „Munot“ nichts sagen soll, dem sei ein lohnenswerter Ausflug nach Schaffhausen ans Herz gelegt. Die monumentale Zirkularfestung Munot gilt als Wahrzeichen Schaffhausens. Das Lied hat zudem einen direkten Bezug nach Weggis. Gedichtet wurde es 1911 von Dr. Ferdinand Buomberger (1874 bis 1946) - und zwar in Weggis. Er kam nach zahlreichen beruflichen Stationen...

Kaiser Napoleon Bonaparte im Châlet Antique
Personen · 30. Mai 2021
Die holländische Touristin Ondine Gravenmeijer aus Bergen war bis vor ca. einem Jahrzehnt eine begeisterte Weggis-Touristin. Altershalber musste sie jedoch von weiteren Reisen absehen. Sie liebte insbesondere das Chalet Antique an der Gotthardstrasse 27 und wurde dort ein gern gesehener Gast. In einem Brief an die Bewohner und später an das Historische Archiv zeigt sie sich fest überzeugt davon, dass Napoleon 1805 inkognito im Chalet Antique weilte. Sie habe wegen anderen Dokumenten im...

Cäsar Ritz im Hotel Rigi Kulm
Personen · 01. März 2021
Es gibt kaum jemanden, der den Hotelier der Superklasse nicht kennt - oder zumindest das 5-Sternehotel „Ritz“ am Plâce Vendome in Paris. Er war das 13. Kind des Niederwaldner (VS) Gemeindepräsidenten Johann-Anton und seiner Frau Kreszentia. Auch wenn er noch als guter Schüler galt, so liessen seine Leistungen als Kellnerlehrling im Hotel „Couronnes et Poste“ doch sehr zu wünschen übrig. Obwohl der Direktor ein Freund seines Vaters war, entliess er den Jüngling. Daraufhin wanderte...

Dadaismus in Weggis
Personen · 26. Dezember 2020
Es ist beinahe ironisch: Der berühmte deutsche Künstler und Schriftsteller Hans Arp (1886 bis 1966) nimmt Wohnsitz bei seinen Eltern im Haus „Edelweiß“ an der Gotthardstrasse 51 - ein Haus das von ‚heimelig‘ nur so strotzt. Hans Arp war anfangs des 20. Jahrhunderts Mitbegründer des Dadaismus, einer Bewegung, die sich gegen das „Heimelige“, gegen die Konventionen, gegen die herkömmliche Kunst und deren Kunstformen richtete. Im Edelweiss an der Gotthardstrasse fand er jedoch 1909...

Personen · 27. November 2020
Alles heisst ‚Heirassa‘: Die Polka, die Alois Schilliger 1954 komponierte und in deren 3. Abschnitt ‚Heirassa‘ gesungen wird; die Kapelle, die er 1959 gründete und die einen völlig neuen Ländler-Sound erfand; das national bekannte viertägige Ländler-Festival in Weggis, zu dem mittlerweile 14‘000 Ländlerliebhaber pilgern und schliesslich nannte er sogar sich selber „Heirassa“. In seinen Memoiren schreibt Alois Schilliger, dass er tatsächlich manchmal eigentümliche, ja sogar...

Mehr anzeigen