Bauten

Bauten · 04. August 2020
Der Baubeginn sei ein Tag zu spät begonnen worden. Für Ida Renggli bedeutete dies, mehr als sechs Jahre mit dem eigentlichen Baubeginn zu warten. Erst als ihr Anwalt seine letzte Waffe einsetzte, nämlich den Beobachter einzuschalten, begann sich die Luzerner Verwaltung eines Besseren zu besinnen. Allerdings bedurfte es zwischendurch noch einer gehörigen Rüge durch das Bundesgericht. Und dies nicht nur einmal. Nein, drei Luzerner Entscheide wurden vom Bundesgericht als willkürlich...

Bauten · 28. Juli 2020
Mit der Serie „Die aussergewöhnlichsten Häuser der Welt“ machte Netflix in Weggis halt. Netflix ist eines der grössten amerikanischen Medienunternehmen mit 20 Millionen US $ Umsatz. Die Produktionsverantwortlichen entdeckten an der Chriesistrasse 3 in Weggis eines dieser aussergewöhnlichen Objekte. Die Ehre, zu den international beachteten Flecken dieser Erde zu gelangen, verdankt Weggis dem Bauherrn Adolf Herzog und dem Architekten André Treina von Zürich. „Drei Kisten über einer...